Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Adliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Baustelle Dietlimoos - Moos

Zuständiges Ressort: Werkbetriebe
Zuständige Abteilung: Planung Werke

Umlegung Entwässerungsleitung Letten

Baubeginn:  Montag, 15. Mai 2017
Bauende:     Ende September 2017 (Hauptarbeiten) aktualisiert Aug. 2017
Bauende:     Mitte September 2017 (Bereich Zürichstrasse) aktualisiert Aug. 2017


Bauarbeiten generell
Die bestehende Entwässerungsleitung entlang der Autobahn N03 muss infolge der geplanten Baumassnahmen im Gebiet Dietlimoos-Moos verlegt werden. Die bestehende Ableitung durchquert heute in erdverlegter Lage das Entwicklungsgebiet Dietlimoos-Moos und muss wegen den geplanten Neuüberbauungen in diesem Gebiet noch vor Beginn der ersten Bauetappe Mitte 2017 an den Rand der künftigen Baufelder verlegt werden.
Die neue Ableitung verläuft im Grünstreifen zwischen Autobahn und Moostrasse und wird dann neben dem Fussweg zwischen den Baufeldern des Entwicklungsgebiets Dietlimoos-Moos bis zur Zürichstrasse geführt. Sowohl die Moos- als auch die Zürichstrasse werden in einem grabenlosen Bauverfahren unterquert, so dass diese für den Verkehr weiterhin befahrbar bleiben.

 

Bauarbeiten im Bereich Überbauung Zürichstrasse 73,75,77
Westlich der Zürichstrasse wird ein neuer Ortbeton-Vereinigungsschacht erstellt. Die Regenabwässer der Zürichstrasse, der künftigen Überbauung Dietlimoos-Moos und der Nationalstrasse werden hier zusammengeleitet und in der bestehenden Leitung unter dem Fussweg dem Grütbach zugeführt. Die Baugrube des Schachtes dient gleichzeitig als Zielschacht für die Unterpressung der Zürichstrasse.
Aktualisiert: bis Mitte Sept.  2017: zusätzliche Unterstossung der Zürichstrasse für zukünftige Kanalisation

 

Verkehrsführung
Die Zürichstrasse „Nord“ und die Moosstrasse sind normal befahrbar. Die Einfahrt Zürichstrasse 73,75 und 77 ist normal befahrbar. Das westliche Trottoir entlang der Zürichstrasse wird lokal umgelegt, bleibt aber immer begehbar. Das östliche Trottoir entlang der Zürichstrasse kann normal begangen werden. Für den Fussweg von der Zürichstrasse zum Grütbach („Güggeliwäg“) wird unter Schonung der bestehenden Bepflanzung ein Provisorium gesucht.
Zusammen mit den beauftragten Unternehmen sind wir bestrebt, die Bauarbeiten speditiv auzuführen und die Immissionen so gering wie möglich zu halten.
Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen, dann melden Sie sich bitte. Die unten aufgeführten Personen geben Ihnen gerne Auskunft


Bauherrschaft:
Stadt Adliswil, Werkbetriebe
Fabian Greth, Tel. 044 711 77 74

Bauleitung:
F. Preisig AG
Nikos Chaitidis, Tel. 044 308 85 13

Dokument Situationsplan.pdf (pdf, 170.6 kB)

zur Übersicht

Das Wichtigste auf einen Blick
© 2017 Stadt Adliswil