Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Adliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schädlinge

Zuständiges Ressort: Sicherheit, Gesundheit und Sport
Zuständige Abteilung: Gesundheit, Umwelt

Wespen im Storenkasten? Wir helfen gerne weiter (kostenpflichtig): Abteilung Gesundheit, Umwelt, Zürichstrasse 34, 8134 Adliswil, Telefon 044 711 79 30.

Eine regelmässige Kontrolle von Lebensmitteln und Wollsachen hilft, die am häufigsten auftretenden Haushaltsschädlinge wie Küchenschaben oder Kleidermotten vorbeugend in Schach zu halten. Insektizide beheben das Übel zwar schnell, sind aber für Mensch und Umwelt nie harmlos.

Tipps
  • Lebensmittel gut verschlossen aufbewahren.
  • Gegen Kleidermotten wirkt das Lavendelblütensäcklein im Kleiderschrank. Zusätzlich helfen ätherische Öle und Zedernholzplättchen. Das Ausklopfen von Polstern, Pelzen und Wollsachen und gelegentliches Auslüften an der Sonne hält Schädlinge fern.
  • Ameisenstrassen mit Staubsauger aufsaugen. Während dreier Tage Backpulver mit Zucker vermischt oder Kräutermischungen aus Lavendel, Rainfarn, Thymian, Wermut oder Tomatenblättern auf die Strassen streuen. Nester ausfindig machen, mit kaltem Wermut- oder Rainfarntee begiessen oder Eingang mit Kitt zustopfen.
  • Schutz vor Silberfischchen bietet das Austrocknen der Räume. Ritzen verkitten.
  • Bleibt trotz allen sanften Massnahmen keine andere Wahl mehr als der Griff zum Gift, sollte es eines sein, das die Insekten gezielt über Kontakt oder Frass trifft, wie zum Beispiel Köderdosen. Verzichten Sie auf Mittel wie Sprays, Strips, Räucherverfahren oder Elektroverdampfer. Bei ihrer Anwendung werden Giftstoffe freigesetzt.
Nützen die Massnahmen nichts, sollten Profis zur Bekämpfung beigezogen werden.

zur Übersicht

Das Wichtigste auf einen Blick
© 2018 Stadt Adliswil