Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Adliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Konzept zur Pflegeversorgung in Adliswil

Das Adliswiler Konzept zur Pflegeversorgung informiert die Bevölkerung darüber, wie die Stadt ihren Auftrag zur Pflegeversorgung umsetzt. Das Konzept aus dem Jahr 2012 wurde überarbeitet und auf die zukünftige Entwicklung ausgerichtet. Es bietet einen Überblick über die vielfältigen Angebote zur Versorgung und Unterstützung derjenigen, die auf ambulante oder stationäre Pflege angewiesen sind.

Das Konzept Pflegeversorgung der Stadt Adliswil aus dem Jahr 2012 wurde auf Basis des kantonalen Pflegegesetzes formuliert. Nun wurde es auf der Grundlage der demografischen Entwicklung in Adliswil überarbeitet. Basierend auf Prognosen des statistischen Amtes wird die Bevölkerung in den kommenden 25 Jahren um mutmasslich rund 5500 Personen bzw. 30% zunehmen. Der Anteil der über 80-Jährigen wird gemäss Prognosen von 974 (Jahr 2015) auf voraussichtlich 1723 (Jahr 2040) Personen ansteigen ein Zuwachs von 77 %.

Diese prognostizierte Bevölkerungsentwicklung, aber auch Entwicklungen in Medizin sowie gesellschaftliche Veränderungen sind zentrale Grundlagen für die Erarbeitung von notwendigen Angeboten und Massnahmen für die Bevölkerung. Einzelne Kapitel des Konzepts richten sich explizit an die ältere Einwohnende es sind jedoch immer auch alle anderen Personen angesprochen, die auf Pflege und Unterstützung angewiesen sind.

Das Konzept Pflegeversorgung wurde gemeinsam von den Ressorts Soziales sowie Sicherheit und Gesundheit erarbeitet, um einen möglichst breiten Blickwinkel auf das Thema zu gewinnen. Es beschreibt konkret Angebote und Massnahmen, die die Stadt Adliswil bietet oder plant sei es bezüglich Unterstützung beim Wohnen zu Hause, bei Freizeitangeboten, Themen wie Mobilität, Gesundheitsförderung und Prävention, Beratung oder Freiwilligenarbeit. Ein Schwerpunkt liegt auf den Angeboten und Massnahmen zur Versorgung derer, die auf ambulante oder stationäre Pflege angewiesen sind bei körperlichen Einschränkungen, Betreuungs- und Pflegebedarf generell oder bei Demenz, psychischen Erkrankungen im Alter oder palliativer Pflege. Zusätzlich verweist das Konzept auf Beratungsstellen, insbesondere die Beratungs- und Vermittlungsstelle für das Alter, die für alle Themen rund um das Alter niederschwellig erste Anlaufstelle ist.

Interessierte können das Konzept auf der Website der Stadt Adliswil herunterladen.

Dokument M Konzept zur Pflegeversorgung in Adliswil (pdf, 22.5 kB)


Datum der Neuigkeit 26. Okt. 2017

Das Wichtigste auf einen Blick
© 2017 Stadt Adliswil