Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Adliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtratssitzung vom 20. November 2018

Fristerstreckung für Motion betr. „Finanzverfassung der Stadt Adliswil“
Für die Ausarbeitung der mit der Motion von Mario Senn, Heidi Jucker und Harry Baldegger betr. „Finanzverfassung der Stadt Adliswil“ verlangten Teilrevision der Gemeindeordnung beantragt der Stadtrat eine Fristerstreckung beim Grossen Gemeinderat bis am 31. Dezember 2019.

Ersatzwahl im Grossen Gemeinderat: Keith D. Wyss kommt für Heidi Jucker
25. September 2018 hat Heidi Jucker ihren Rücktritt als Mitglied des Grossen Gemeinderats per 31. Dezember 2018 erklärt. Es rückt Keith D. Wyss gemäss Wahlliste der Schweizerischen Volkspartei (SVP) nach. Er erzielte anlässlich der Gemeinderatswahlen vom 15. April 2018 insgesamt 1‘282 Kandidatenstimmen.

Anschaffung Renault Zoe für Fahrzeug-Pool
Die durchschnittliche Fahrdistanz der Autos im städtischen Fahrzeugpool beträgt ca. 2 km. Gerade Kaltstarts bei Benzinmotoren tragen zur Feinstaubbelastung bei. Es soll deshalb ein Elektroauto als Ersatz für den heute eingesetzten Smart (Jahrgang 2002) angeschafft werden. Der Renault Zoe hat eine Reichweite von 160 km und verfügt über fünf Sitzplätze. Der Smart wird bis zum Ende seiner Lebensdauer als Dienstfahrzeug in der Abteilung Park-, Sport- und Grünanlagen (PSG) eingesetzt. Der Stadtrat hat für die Anschaffung des Renault Zoe einen Kredit über CHF 22‘000 und für die jährliche Miete der Batterie wiederkehrend CHF 1‘068 bewilligt.


Beiträge für Stiftung Humanitas 2018 und 2019
Die Humanitas Stiftung mit Sitz in Horgen ist eine Stiftung zur Förderung von Menschen mit einer Behinderung. Im Oktober 2017 sprach die Gemeindepräsidentenkonferenz des Bezirks Horgen die Empfehlung aus, die Beiträge in gleichbleibender Höhe zu bewilligen, dies jedoch nur für die Jahre 2018 und 2019. Für die Zukunft soll mit dem Ziel der Gleichbehandlung geprüft werden, welche vergleichbaren Institutionen wieviel freiwillige Geldleistungen erhalten. Der Stadtrat hat für die Jahre 2018 und 2019 gleichbleibend insgesamt CHF 108‘000 bewilligt.

Weiter hat der Stadtrat am 20. November 2018 acht Einbürgerungen bewilligt und fünf davon zuhanden des Grossen Gemeinderats verabschiedet.


Hier finden Sie die kompletten Beschlüsse.



Datum der Mitteilung 27. Nov. 2018

Das Wichtigste auf einen Blick
© 2018 Stadt Adliswil