Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Adliswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtratssitzung vom 12. Dezember 2017

HRM2: Umgang mit dem Verwaltungsvermögen
Mit der Einführung des harmonisierten Rechnungsmodells 2 per 1. Januar 2019 müssen alle öffentlich-rechtlichen Institutionen ihre Rechnungslegung umstellen und die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage den tatsächlichen Verhältnissen darstellen. Das Finanzvermögen, die Rückstellungen und die Rechnungsabgrenzungen sind dafür neu zu bewerten. Das Verwaltungsvermögen kann, muss jedoch nicht, neu bewertet werden. Der Stadtrat hat sich gegen eine Neubewertung des Verwaltungsvermögens ausgesprochen und beantragt dies dementsprechend beim Grossen Gemeinderat.

Auftragsvergabe für Reinigung von Büroflächen
Die wöchentliche Reinigung der Verwaltungsliegenschaften wurde bis anhin durch eine externe Firma und die Tagesreinigung durch eigenes Personal erledigt. Aufgrund einer Pensionierung per Ende 2017 soll der vorhandene externe Reinigungsauftrag mit der Tagesreinigung erweitert werden. Der Auftrag dafür wurde im Betrag von jährlich CHF 54‘254.95 vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2020 an die Firma Enzler AG vergeben.

Abrechnung Verkehrskonzept Zentrum Kronenwiese
Am 30. Mai 2017 hat der Stadtrat für das Projekt „Zentrum Kronenwiese, Verkehrskonzept und bauliche Massnahmen“ CHF 159‘000 bewilligt. Das Projekt sah zur Verbesserung der Fussgängersicherheit unter anderem die Erstellung eines Pollers bei der Zufahrt zum Schulareal vor. Das Projekt wurde nun im Betrag von CHF 164‘852.15 abgerechnet (+3,7%). Der Stadtrat hat die Abrechnung genehmigt.

Senkung der Kehrichtgrundgebühr ab 2018
Die Kehrichtgrundgebühr für Wohnungen, Gewerbe, Handel und Schulen soll so angesetzt sein, dass sie für die Aufwendungen der Abfallbewirtschaftung kostendeckend ist. Seit 2012 beträgt sie CHF 133 jährlich. Mittlerweile hat sich ein Überschuss von CHF 2‘288‘847.30 ergeben. Dies zeigt, dass die Grundgebühr angepasst werden kann. Der Stadtrat senkt diese deshalb auf CHF 107.

Kreditabrechnung Sanierung Wasserhauszuleitung Soodstrasse
Am 25. Oktober 2016 hat der Stadtrat für die Sanierung der Wasserhauszuleitung an der Soodstrasse 16 bis 22 einen Kredit über CHF 144‘000 bewilligt. Die Massnahmen wurden zwischenzeitlich umgesetzt und zu einem Betrag von CHF 150‘554 (+4,5%) abgerechnet. Der Stadtrat hat die Abrechnung genehmigt.

Zuteilung Vereinsparkkarten 2018
Gemäss der Adliswiler Parkierungsverordnung können Vereine für ehrenamtlich tätige Vereinsfunktionäre unentgeltliche Parkkarten beantragen. Insgesamt werden den Vereinen für das kommende Jahr 163 kostenlose Parkkarten zugeteilt, die nur während und zum Zweck der Vereinstätigkeit verwendet werden dürfen. Ausserdem beauftragt der Stadtrat das Ressort Sicherheit und Gesundheit mit der künftigen Festsetzung der Anzahl Parkkarten.

Interpellation betr. generationenübergreifendes Gemeinschaftszentrum
Die Interpellation von Walter Übersax (CVP) betreffend „generationenübergreifendes Gemeinschaftszentrum“ wurde vom Stadtrat gemäss den Erwägungen beantwortet.

Weiter wurden am 12. Dezember 2017 dreizehn Einbürgerungen bewilligt bzw. z.H. Grosser Gemeinderat verabschiedet.

Hier finden Sie die kompletten Beschlüsse

Datum der Neuigkeit 18. Dez. 2017

Das Wichtigste auf einen Blick
© 2018 Stadt Adliswil